About

bare feet. flowing. still. sun. moon. full. of space. expressive. calm.

the intention

Nach einem intensiven Meditationswochenende im Rahmen meiner Yogalehrerausbildung fragte meine Lehrerin: “Wie fühlt ihr euch jetzt?” Und meine Antwort war: “Ich fühle mich, als wären meine lauten Gedanken ersetzt worden durch ein weißes Blatt Papier.” Voller Platz, voller Möglichkeiten. Leere, in der eine Fülle von Schöpfungsquelle ruht.

Mit blank page yoga möchte ich meinen Schüler*innen genau dieses Gefühl nah bringen. Sie auf dem Weg zur Ausgeglichenheit, inneren Gelassenheit, Coolness, begleiten. Immer wieder. Im Ursprung sind wir glücklich und naturverbunden, im Einklang sozusagen. Aber unser Leben ist schnell und es passiert viel. Meistens auf einmal. Sich immer wieder Zeit zu nehmen, durchzuatmen, gehen zu lassen, was uns nicht mehr glücklich macht, Platz zu schaffen, um Neues einzuladen, ist wichtig. Und das ist ein ständiger Prozess.

Balance is not a state, it’s a process.

…so kann man es treffend ausdrücken. Mit blank page yoga schulst du dein Bewusstsein, um hinzuspüren und hinzuhören, was du gerade brauchst. Dich nicht von den lauten Gedanken ablenken zu lassen. Sondern tiefer zu horchen: Wo fehlt etwas? Wovon ist zu viel da?

Meine Aufgabe als Lehrerin sehe ich darin, dir die Tools an die Hand zu geben, aus denen dann du entscheidest, welche du gerade brauchst, was dir gut tut. Und dir einen sicheren Raum zu schaffen, diese Tools anzuwenden.

Fragen zu meinem Unterricht beantworte ich dir jederzeit – schreibe mir gerne eine E-Mail.

Alles Liebe und bis hoffentlich bald,

Selvin


blank page

yoga

your space to reconnect, release and respire.

by Selvin Tatli

%d bloggers like this: